Für das kommende Wintersemester stehen noch Stipendien bis zu je 2.500 € zur Verfügung. Mehr zu den Anforderungen und Terminen findest Du weiter unten auf der Seite.

Nutze die Zeit nach dem Abi!

In diesem Video berichten die Studenten des ersten Durchgangs über ihre Erfahrungen mit dem Gap.Cologne

In Kooperation mit der Universität von Navarra bietet das Lindenthal-Institut in Köln jeweils von Oktober bis Februar ein Orientierungssemester für Abiturienten und Abiturientinnen an.
Das Programm hat folgende Schwerpunkte:

Studium Generale

Setze Dich mit den großen Fragen unserer Kultur auseinander und diskutiere über Zusammenhänge und Zukunft. 

Gastdozentinnen und -dozenten aus dem In- und Ausland lehren die Grundlagen unserer Kultur und unseres Selbstverständnisses. In Gruppenarbeit, Präsentations- und Diskussionsrunden könnt Ihr die Inhalte diskutieren und vertiefen. Natürlich erhältst Du auch eine Einführung ins wissenschaftliche Studium generell und erwirbst Dir die Skills, die Du später brauchst. Für optimale Studienbedingungen ist die Kursgröße auf 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.

Studienprogramm

Im Studium Generale werden ausgewählte Themen aus den Disziplinen und Themenbereichen der Philosophie, Theologie, Geschichte, Psychologie, Rhetorik, Recht, Politik, Literatur, Kunst, Wirtschaft, etc. behandelt.

Studienprogramm

Lehrende

Um das umfangreiche Lehrangebot anbieten zu können, haben wir einen Pool von Dozentinnen und Dozenten aufgebaut, die in Blockkursen und regelmäßigen Unterrichtseinheiten lehren und die Vertiefung der Inhalte betreuen.

Lehrende

Credit Points

Dank der Kooperation mit der Universität von Navarra erhältst Du am Ende des Orientierungssemesters ein ausführliches Studienzeugnis mit Credit-Points (ECTS-Punkten), die Du bei jeder Hochschule für Dein Folgestudium vorlegen kannst.

Credit Points

Studien- und Berufsorientierung

Lerne Deine Stärken und Talente kennen, entdecke Deine akademischen und beruflichen Interessen und triff die optimale Entscheidung für Dein Leben.

Die Studien- und Berufsorientierung ist eine Kombination aus Seminaren, individuellem Mentoring durch einen ehrenamtlichen Berufstätigen und Arbeitsplatzbesichtigungen.

Profilanalyse/Seminare

Der Fokus der Seminare liegt auf der Ausarbeitung individueller Ziele und Kompetenzen anhand von Tests, professioneller Coach-Instrumente und dem Austausch innerhalb der Gruppe. Das Ergebnis: Klarheit und die Erstellung Deines persönlichen Profils.

Profilanalyse/Seminare

1:1 Mentoring

Durch die intensive Beschäftigung mit ihrer Persönlichkeit im 1:1-Gespräch mit ihrem Mentor entdecken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer oftmals bisher verborgene Potenziale und können somit Schlüsselqualifikationen gezielt weiterentwickeln und berufliche Perspektiven besser definieren.

1:1 Mentoring

Arbeitsplatzbesichtigung

Bei den Arbeitsplatzbesichtigungen erhältst Du konkrete, praxisbezogene Eindrücke von verschiedenen Berufsfeldern und Branchen, die Du mit Deinem Mentor zusammen auswerten kannst. So erhältst Du neue Anhaltspunkte für Deine Berufs- oder Studienwahl.

Arbeitsplatzbesichtigung

Methoden

Egal, wohin die Reise geht: Lebenslauf, Bewerbungen und Interviews gehören dazu. Welches Unternehmen oder Programm zu Dir passt, was im Lebenslauf und im Anschreiben stehen sollte, und wie Du Dich auf Interviews vorbereitest, wird Dir in diesem Modul vermittelt.

Methoden

What´s next?

Im Anschluss bleibt noch genug Zeit, um die Welt zu erkunden, Praktika zu machen, sich für das Sommersemester zu immatrikulieren oder sich in einem Sozialprojekt zu engagieren. Auch hierbei bieten wir Unterstützung.

What´s next?

Team

Das  Studien- und Berufsorientierungsteam bilden Dr. Philip Scherenberg, Gründer der „Die Komplizen gGmbH“, Joaquín García Clavel, Leiter des Internationalen Studentenzentrums Schweidt und 25 ehrenamtliche Mentoren.

Team

Navarra Experience

Besuche Nordspanien und die beste Privatuniversität des Landes und lasse Dich vom akademischen und internationalen Flair verzaubern.

Während des Aufenthalts an der Universität von Navarra besuchst Du die verschiedenen Fakultäten (Medizin, Architektur und Design, Philosophie, Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften, die Uniklinik und das medizinische Forschungszentrum). Du nimmst an Vorlesungen und Seminaren des Studiengangs Philosophy, Politics and Economics teil, machst einen Ausflug nach San Sebastian und lernst Nordspanien auch kulturell und kulinarisch näher kennen.

Universität von Navarra

Die Universität von Navarra bietet 57 Bachelor-Abschlüsse, 46 Masters und 23 PhD-Programme für insgesamt 11.000 Studenten mit 17 Fakultäten verteilt auf 4 Campusse (Pamplona, San Sebastián, Madrid und Barcelona).

Die Universität von Navarra

Kosten, Stipendien und Termine

Der Semesterbeitrag beläuft sich auf 3.950 €. Darin enthalten ist das Studium Generale, die Studien- & Berufsorientierung und die Navarra Experience.

Bei Fragen zur Zahlungsweise oder weiteren Finanzierungsmöglichkeiten sind wir gerne behilflich.

Ebenso unterstützen wir Dich bei der Suche nach einer Unterbringung in Köln während des Semesters.

 

Stipendien

Für das Wintersemester 2019/20 stehen wieder Stipendien in Höhe von jeweils bis zu 2.500€ zur Verfügung

Vergabekriterium ist neben sehr guten schulischen Leistungen und sozialem Engagement der Bewerber das Familieneinkommen – insbesondere sollen damit auch Bewerber aus kinderreichen Familien gefördert werden.

Bitte sende mit Deiner Bewerbung die gleichen Unterlagen, wie für die Bewerbung zum Gap.Cologne.

Wenn Du Dich für das Orientierungssemester interessierst, dann bewirb Dich bei uns.

Folgendes brauchen wir dafür von Dir:

1. Letztes Schulzeugnis und Informationen über Deine Leistungskurse.
2. Ein Motivationsschreiben, indem Du uns mitteilst, warum Dich das Gap.Cologne interessiert und weshalb wir Dich auswählen sollten.
3. Das Ergebnis des Tests auf www.was-studiere-ich.de. Gerne kannst Du auch Deine eigenen Vorstellungen zusätzlich mitteilen.

Bitte sende Deine Unterlagen per E-Mail an: sekretariat@lindenthal-institut.de oder auf dem Postweg an folgende Adresse:

Lindenthal Institut
Friedrich-Schmidt-Str. 20a
50935 Köln

Bewerbungsfrist: (15. Juli) 15. September 2019
Auf Grund der Beschränkung auf 25 Plätze und bei Interesse an einem Stipendium empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung.

Semesterbeginn: 1. Oktober 2019 | Semesterende: 31. März 2020

Vorlesungsbeginn: 7. Oktober 2019 | Vorlesungsende: 28. Februar 2020

Vorlesungsfreie Tage
01.11.2019 (Allerheiligen)
23.12.2019 - 06.01.2020 (Weihnachtsferien)
20.02.-25.02.2020 (Karneval)

Bewerbungsfrist: 15. September 2019



Weitere Informationen

Alle weiteren Fragen zum Gap.Cologne beantworten wir jederzeit gerne.

Das Institut

Das Lindenthal-Institut ist ein privates wissenschaftliches Institut. Es widmet sich interdisziplinären Forschungen in den Bereichen/Sektionen:

  • Wissenstheorie (z.B. Naturwissenschaft/Philosophie)
  • Ethik (insbesondere Ethik in der Medizin, Bioethik)
  • Kultur der Arbeit (einschließlich Wirtschaftsethik)
  • Familie, Demografie, Familienpolitik

Kontakt

Lindenthal-Institut
Friedrich-Schmidt-Str. 20a
50935 Köln

+49 (0)221 401092

Kooperation

Das Orientierungssemester für Abiturientinnen und Abiturienten bietet das Lindenthal Institut in Kooperation mit der Universität von Navarra an.

Soziale Medien

Wir informieren Sie über unser Orientierungssemester und damit zusammenhängende Termine auch über folgende Kanäle:

Copyright © Lindenthal Institut, Köln